Diese Tabelle zeigt, welche Kurse regelmäßig stattfinden. Klicken Sie auf die Termine um weitere Informationen zu bekommen. 

 Montag

 

 

 

     18:30 bis 20:00         Yoga für Männer

mit Hermann 

 

            20:00 bis 21:30       Yoga für Fortgeschrittene mit Hermann 

 

Dienstag

 

 


 

19:00 bis 20:30
Yoga mit Gerlind

Mittwoch

 

17:30 bis 19:00
Yoga mit Gerlind

 

 

 

19:30 bis 21:00
Tai Ji mit Sepp

Donnerstag

 

 

19:00 bis 20:30
Yoga mit Gerlind

Freitag 

8:30 bis 10:00
Yoga mit Hermann

 

 

Veranstaltungen im Institut LLS


Yoga-Frühstück und Yoga-Mantra-Stunde

Mit Gerlind und Hermann

Sonntag, 25 August 2019 

09:00Uhr bis 12:30 Uhr

Kostenbeitrag 27,-€

Häufig wird Yoga mit der Ausübung besonderer und gesunder Bewegungen in Verbindung gebracht.

Der Sonnengruß, der herabschauende Hund, die Schulterbrücke, um nur einige der Asanas zu nennen.

Aber Yoga ist weit mehr, als ausschließlich gezielte Übungen für die Beweglichkeit des Körpers einzusetzen. Im Integralen Yoga werden

sechs Yogaarten miteinander verbunden.

20190720 141911
  • Hatha-Yoga / Das Üben körperorientierter Praktiken
  • Kundalini -Yoga / Die Aktivierung und Harmonisierung von Lebensenergie
  • Raja-Yoga / Das zur Ruhe bringen des Geistes
  • Jñana-Yoga / Die Auseinandersetzung mir philosophischen Themen, Yoga des Wissens
  • Bhakti-Yoga / Die Öffnung des Herzens. Hingabe und Liebe,
  • Karma-Yoga / Das selbstlose Dienen

Wir möchten gemeinsam mit Euch frühstücken.

Nach einer Mantra-Yogastunde servieren wir ein leckeres Frühstück. Alles Bio, alles vegan, alles sattvig. Was sattvig bedeutet, wird beim

Frühstück erklärt.

Diese Verbindung beinhaltet viele Aspekte der sechs Wege.

Das praktizieren von Asanas und gesunde Ernährung gehören zum Hatha-Yoga.

Atemübungen und das Wiederholen von Mantras bewegen die Lebensenergie und sind dem Kundalini-Yoga zugeordnet.

Wenn wir in der Anfangs- und Endentspannung meditieren, richten wir unseren Geist auf einen Punkt und üben Raja-Yoga.

Jñana-Yoga praktizieren wir, wenn wir uns darüber unterhalten, welche Bedeutung z.B. einzelne Lebensmittel für unsere Ernährung haben.

20190720 134454

Das Singen oder Chanten von Mantras

öffnet das Herz (Bhakti-Yoga).

Die uralten Sanskrit-Worte haben eine verbindende Wirkung,

selbst wenn man die Übersetzung nicht kennt.

Karma-Yoga üben wir schon, wenn wir die Yogamatte oder das Meditationskissen zurück legen oder nach dem Frühstück einen Teller in die Spülmaschine räumen.

Wir freuen uns auf einen genussvollen Vormittag mit Euch!

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung nötig.

Tel.: 02863 / 4217

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Kirtan singen mit Shivapriya und Anushaant

Samstag, 31. August 2019

19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Eintritt 12,-€

Was ist Kirtan?

Kirtan ist das Singen, um sein Herz zu öffnen und gehört zu den Praktiken des Bhakti Yoga, des Yogas der Hingabe. Im engeren Sinne ist Kirtan Mantra singen, insbesondere das Singen von Sanskrit Mantras.

Mantras kann man in der Meditation wiederholen oder am Tag geistig wiederholen. Mantras kann man flüstern, man kann sie laut rezitieren oder man kann sie singen. Mantras singen heißt, sie zu verbinden mit Melodie und mit Rhythmus (so Yogawiki).

Kirtan kann man alleine singen, aber besonders schön ist es, Kirtan mit vielen Menschen zu singen.

Und das tun Shivapriya und Anushaant mit uns.

IMG 20190620 WA0006

Ein paar Wotre über Shivapriya...

Shivapriyas Leben ist Yoga. Sie ist die Gründerin vom Kashi Yoga Sangam in Bochum, Yogalehrerin, Yogatherapeutin und erfahrene Heilpraktikerin.

Kirtan ist ein essentieller Teil ihres Lebens. Wenn Shivapriya singt, teilt sie die tiefe Hingabe und Liebe, die sich im Bhakti Yoga ausdrücken und nimmt dich mit auf

eine Reise tief in dein Herz, in dein Selbst. 

Sie sagt: “Die göttlichen Namen zu wiederholen ist zutiefst heilsam und verbindet uns mit unserer inneren Wahrheit, unserer Quelle.

Es ist nährend und schenkt tiefen Seelenfrieden. Ich fühle mich sehr gesegnet und bin dankbar, dieses göttliche Geschenk in meinem Leben zu haben.”

Seit 1998 singt sie Kirtan und verzaubert mit Ihrem wunderbaren Gesang Menschen in Deutschland, den USA, England, Holland und Indien.

Allein oder in Begleitung von Musikern aus aller Welt.

IMG 20190620 WA0005

...und Anushaant

Anushaants Herz gehört der indischen Klassik. Er spielt seit seinem siebten Lebensjahr Mridangam, eine südindische Trommel.

Er ist Meister der indischen Perkussion und bildet inzwischen selbst professionell aus.

Um die indische klassische Musik in ihrer Tiefe zu verstehen, beschäftigt sich Anushaant auch mit der Violine, Veena, Sangeetha und Bharatham.

Er ist aber auch im Jazz und der Weltmusik zu Hause und zu hören!

Kirtan bedeutet für Anush, dass Geist und Herz Ruhe und Frieden finden.

Anush und Shivapriya lieben es, verschiedene Wege, Kulturen, Menschen zu verbinden:

“Und jedes Mal entsteht etwas Magisches:

Das Öffnen des Herzens, das Fließen der Liebe und der Lebenskraft, das Erkennen, dass wir alle zusammengehören. Das ist der Segen der Mantras.”



Ute Franzmann

Samstag, 31. August 2019     

Aufstellungen & Walking-In-Your-Shoes 

hier geht´s zum Flyer

Sonntag, 01.September 2019  

WORKSHOP „Mein inneres Kind“

hier geht´s zum Flyer

Ute Franzmann 462x640

Ute Franzmann kommt ursprünglich aus Wulfen und hat ihre Ausbildung zur exam. Krankenschwester in Dorsten absolviert.

Seit vielen Jahren lebt sie in Berlin und hat sich immer weiter ausbilden lassen:

- Heilpraktikerin für Psychotherapie

- Reikimeisterin/ Lehrerin

- mediale Lebensberaterin

- Familien- Systemaufstellerin

- Rückführungstherapeutin

- Walking-in-your-shoes-Leiterin

- Bondingtherapeutin

Immer wieder kommt sie gerne nach Velen

und immer freuen wir uns über ihren Besuch!


Gesundheit durch Ernährung

Vortragsabende mit Barbara Jost-Besten

Dienstag  09. Juli 2019        18:30 Uhr

Dienstag  10. August 2019  18:30 Uhr

weitere Termine folgen

Der Eintritt ist frei!!!

Belastende Umwelteinflüsse, Zeitmangel, Stress: Faktoren, die unserer Gesunndheit in der modernen Welt des 21. Jahrhunderts zu schaffen machen.

Das Thema Gesundheit ist in aller Munde und trotz aller wissenschaftlicher Errungenschaften und medizinischer Erkenntnisse, nicht selbstverständlich.

Eine wesentliche Grundlage für eine gute Gesundheit ist die Ernährung. Die Bedeutung der Bestandteile einer gesunden Ernährung ist dabei wichtiger denn je.

Barbara Jost-Besten hat sich nun zur Aufgabe gemacht, ihr Wissen über das Thema an möglichst viele Menschen weiter zu geben.

Dabei betrachtet sie Fragen und Themen dieser Art:

  • Was ist eigentlich der Stoffwechsel?
  • Herausforderung Ernährung im 21. Jahrhundert
  • Mit Vorurteilen brechen, neue Zeiten brauchen neue Wege
  • Unsere Nahrung, unser Schicksal

DSC 0013 2

Mein Name ist Barbara Jost-Besten, ich bin 54 Jahre alt, habe 2 erwachsene Kinder und lebe in Velen.

Sich gesund und fit zu fühlen war für mich über lange Zeit undenkbar. Schmerzmittel und Kortison  bestimmten mein Leben.

Zum Glück habe ich dann im Selbstversuch erfahren, welchen Einfluss die Ernährung auf die Gesundheit von Körper und Geist haben. 

Ich lebe jetzt ein schmerzfreies und energiereiches Leben und daraus wuchs der Wunsch,  

dieses Wissen weiter zu   geben und auch anderen Menschen zu mehr Vitalität und Energie zu verhelfen

Als zertifizierte Ernährungsberaterin, Vitalstoffberaterin und Reiki Meisterin bin ich dem Menschen in seiner Ganzheit zugetan.

Ich berate nicht nach althergebrachten Dogmen, sondern beachte bei meiner Beratung den Einklang von Körper, Geist und Seele. Auch biete ich Reiki Anwendungen zur Unterstützung an.

Zurzeit übe ich meine Beratung und Vortragstätigkeit noch nebenberuflich aus und arbeite Vollzeit als Gruppenleitung in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen.

Daher vergebe ich Termine am Abend und am Wochenende. Ich freue mich darauf, Sie bei einem Vortrag im Institut LLS begrüßen zu dürfen.


Entdecke deine innere Königin

Ein Seminar mit Heidi Hardeweg

Samstag, Sonntag, 07.und 08. September 2019

Das passiert an deinen beiden Königinnen-Tagen:

Du entdeckst dich in diesen beiden Tagen: deine Stärken, deine Talente und deine Fähigkeiten.

Mit Hilfe von Coaching Instrumenten kannst du verschiedene Lebensbereiche analysieren und deine

Ziele und Visionen für ein Leben, wie du es leben möchtest, entwickeln.

Durch geleitete Meditationen kannst du in deine Ruhe kommen. Du schenkst dir Zeit, um neue Möglichkeiten und Chancen zu entdecken.

Freue dich auf deine Zeit!

Ich freue mich auf dich!

Heidi Hardeweg

Heidi Hardeweg

Hier gehts zum Flyer

Weitere Infos und Anmeldung bei Heidi Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnahmegebühr: 179,- Euro inklusive Getränke, kleiner Verpflegung und Seminarunterlagen


Weiterführung der Lesereihe mit Walter Schiffer:

Termine für 2019:

17. März / 16. Juni / 29. September / 08. November /   

um 17:00 Uhr  

"Wenn Stimmen der Ausgrenzung und Eskalation laut werden, wollen wir Stimmen der Humanität Raum geben.“

Besorgt, über die derzeitigen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen umtreibt viele Menschen die Frage, 

was gegen  das Lautwerden von Ausgrenzung und Eskalieren von Gewalt zu tun sei.

 Walter Schiffer 240x137 240x137 2

Walter Schiffer hat sich überlegt, Lesungen anzubieten, aus deren Texten ein Geist sprechen soll, 

der weniger auf das Trennende innerhalb der Menschengemeinschaft und mehr auf das      

Gemeinsame schaut. Das ist - es mag antiquiert klingen -

das Humane.

Wenn sich Kulturen auch einander fremd sein mögen, so leben wir nicht in verschiedenen Welten, sondern verschieden in einer Welt.

Seit dem Frühjahr 2015 werden alle drei Monate immer sonntags Texte zu Gehör gebracht, die die Humanität ins Zentrum stellten.

"Dichter und Denker" verschiedener Völker werden dann von Walter Schiffer vorgetragen.

Mit den Lesungen unterstützt Walter Schiffer die "Literarische Gesellschaft- Stimmen für Humanität und Kultur"

Mit den Aktivitäten  des Vereins "Literarische Gesellschaft- Stimmen für Humanität und Kultur e.V." sollen in Zukunft humanitäre Projekte unterstüzt werden.

Wie auch in den vergangenen Veranstaltungen wird es in den Pausen und im Anschluss der Lesungen Gelegenheit zum Austausch geben.

Der Eintritt ist frei!

Über eine kleine Spende freuen wir uns!


 

Ayurvedische Gesundheitsberatung mit Dr. Saroj Kumar

Termine nur nach telefonischer Anmeldung: 02863 4217 

oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In seiner Tätigkeit als reisender ayurvedischer Arzt (Vaidya) wird Dr. Saroj Kumar zu uns nach Velen kommen. 

Saroj Kumar.PNG

Ayurveda ist eine über 5000 Jahre alte Heilkunde und bedeutet übersetzt: „Wissen vom Leben“. Das Ziel einer ayurvedischen Behandlung ist die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, um Krankheitssymptome zu lindern, wieder gesund zu werden oder Erkrankungen vorzubeugen. Eine ayurvedische Behandlung wirkt ganzheitlich auf Körper Geist und Seele.

Ganz ohne Chemie! 

Mittels Pulsdiagnose kann Dr. Saroj Kumar Informationen über die gesundheitlichen Zustand eines Menschen erfassen.

Dabei wird deutlich, welche Regelkräfte sich in Balance befinden oder welche Störungen es gibt.

Der Patient / die Patientin erfährt etwas über den eigenen Konstitutiontypus. Kapha, Vata, Pitta sind die Grundtypen aus denen sich auch oft Kombinationen bilden.

Um mögliche Störungen (der Doshas) auszugleichen, gibt Dr. Saroj Hinweise für eine passende Ernährung und bietet verschiedene Behandlungsmethoden an. Einige davon kann man auch problemlos selbständig anwenden, wie z.B. eine Ganzkörpermassage mit Öl.

Bei vielen Terminen wird Dr. Saroj von einem ayurvedischen Masseur begleitet, so dass direkt vor Ort ayurvedische Öl-Massagen möglich sind.

Verordnete Supplimente in Tablettenform, die auf Basis von Gewürzen und Kräutern hergestellt werden, unterstützen als Nahrungsergänzungsmittel den individuellen Heilprozess.

Es ist vorgesehen, dass Dr. Saroj in regelmäßigen Abständen nach Velen kommt.

Hier ein paar weiter Infos zu Dr. Saroj und seiner Arbeit

 


Aktuelles aus dem Institut-LLS

Yogatermine mit Gerlind und Hermann in und nach den Sommerferien

Neuer Kursbeginn: Montag 12. August bis Freitag 11. Oktober 2019

Das sind neun Kurswochen (Teilnahmegebühr: 90,-€)

Mit der Bezahlung der Teilnahmegebühr können alle Kurse in der Woche besucht werden.

(Ausnahme: Montags 18:30 Uhr für Männer)

Details zu den Kurswochen:

  • Damit die Sommerpause nicht zu lang wird, beginnt der neue Kursabschnitt schon in den letzten zwei Wochen der Sommerferien.
  • Am Tag der Deutschen Einheit (Donnerstag, 03.10.2019) findet Yoga statt!
  • In den Herbstferien finden keine Yoga-Kurse statt.