Yoga mit Gerlind

Herzlich willkommen zur Yogapraxis im Institut LLS in Velen.

Nach meiner Ausbildung zur zertifizierten Yogalehrerin  steht für mich die Weitergabe meiner Yoga-Erfahrungen im Mittelpunkt.

Jede Erfahrung beginnt mit einem Jetzt!


atha yoga-anuśāsanam

Sanskrit, eine uralte indische Sprache, ist die Sprache in der Yoga-Übungen (Asanas) beschrieben werden.
 
atha bedeutet in dieser Sprache: nun, oder jetzt und gilt als glücksverheißendes Wort.
anuśāsanam wird übersetzt mit: das, was auf Erfahrung basiert oder die Einführung in eine Erfahrung
 

IMG 6746 Diese beiden Begriffe bedeuten für mich den Einstieg in die Yogaphilosophie und gleichermaßen die Vorbereitung für die Durchführung jeder Asana. Denn jede Asana ist eine Erfahrung und jede Erfahrung beginnt mit einem Jetzt! Nicht gleich, nicht bald, nicht irgendwann. Jetzt!

Der Begriff  "Yoga" bedeutet  "Einheit und Harmonie". 

Die Yogapraxis verhilft zu einer Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.

Am bekanntesten ist wohl der Hatha-Yoga-Weg. Dieser Weg umfasst verschiedene Techniken, Atemübungen, Körperübungen, Meditationen und bietet Leitlinien für eine gesunde Lebensweise.

 

IMG 6564

Yoga tut gut, macht Spaß, fördert die Gesundheit, wirkt gegen Verspannungen und Stress-Symptome, stärkt die Abwehrkräfte, führt zu mehr Gelassenheit und Ausgeglichenheit, höherer Konzentration und geistiger Klarheit. Die zahlreichen Asanas dehnen und entspannen den Körper und erhöhen die körperliche Flexibilität, steigern die Leistungsfähigkeit und Kraft. Atemübungen (Pranayama) wecken und harmonisieren Körperenergien und bauen Stress ab. Yoga fördert besonders die Beweglichkeit der Rückenmuskeln, mobilisiert die Wirbelsäule und wirkt Verspannungen entgegen. Stressabbau und Entspannung nehmen Einfluss auf die Körperhaltung. Schon nach kürzester Zeit und bei nur einer Einheit pro Woche, sind bei Yoga-Anfängern deutliche Veränderungen erkennbar.

 

Zu Beginn einer Yogastunde hilft eine kurze Entspannungsphase den Alltag loszulassen. In der Aufwärmphase wird häufig der Sonnengruß in verschiedenen Variationen ausgeführt, um dann mit den Asanas dem Körper, dem Geist und der Seele neue Erfahrungen zu ermöglichen. Selbst wenn sich einige Asanas in vielen Yogastunden wiederholen, bieten sie immer wieder Raum für neue Erfahrungen. Die tiefe Entspannung am Ende der Praxis unterstützt die Integration des Erlebten in den Alltag und bildet eine Grundlage für Ruhe und inneres Glück.

Zum Abschluß einer Yogastunde ertönt immer der Urklang Om
und der Gruß Namaste (Sanskrit: Verehrung Dir)

Namaste

Termine

Jeden Dienstag  
von 19:00h bis 20:30h

Jeden Mittwoch
von 17:30h bis 19:00h        

Jeden Donnerstag
von 19:00h bis 20:30h

Kontakt aufnehmen
unter Tel.: 02863 4217


 

 Meine Vita

  • geboren1966 in Borken
  • verheiratet, Mutter von drei Kindern
  • zertifizierte Yogalehrerin
    (Paracelsus AZWV / YogaAlliance RYS 200)
  • Weiterbildung als Medical Yoga Coach in der Osteopathie mit den Schwerpunkten:
    - Faszien und Yoga
    - Pranayama und Nervensystem

Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, sind Sie herzlich zu einer unverbindlichen und selbstverständlich kostenlosen Yogastunde eingeladen. Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie hier

Sie wollen sich Anmelden? Ein Formular zum Ausdrucken finden Sie  hier.


Aktuelles aus dem Institut-LLS

Es ist Sommerpause!

In den Sommerferien finden keine regulären Yogakurse mit Gerlind und Hermann statt.

Damit die Sommerpause nicht zu lange wird, bieten wir in den letzten beiden Ferienwochen Yogastunden an.

Dienstag:  15. August und 22. August, jeweils von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Mittwoch:  16. August und 23. August, jeweils von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

je Yogastunde 10,-€ / Abendkasse

Ab dem 29. August finden die Kurse wieder wie gewohnt statt.