Liebe Yogafreunde/innen, liebe Gäste, auch wir sagen alle Termine zunächst ab. - Mehr Information

 

Veranstaltungen im Institut LLS

ABGESAGT!!!

Liebe Yogafreunde/innen,

liebe Gäste, 

auch wir sagen alle Termine zunächst ab.

die allgemeinen Richtlinien und Empfehlungen im Umgang mit der Verbreitung des Corona-Virus, lassen uns schweren Herzens auch die Entscheidung treffen, alle Kurse im Institut LLS zunächst bis zum Ende der Osterferien abzusagen.

Es entspricht zwar nicht unserer Einstellung, so mit dieser Situation umzugehen, jedoch lassen behördliche Bestimmungen und offizielle Warnungen kaum eine andere Wahl.

Um zumindest ein Yoga-Angebot aufrecht zu erhalten, versuchen wir Zurzeit technische Voraussetzungen für einen Online-Kurs zu erstellen.

Vielleicht schaffen wir es auf diesem Weg, ein bis zwei Yogastunden pro Woche für Euch ins Netz zu stellen. Informationen über mögliche Teilnahmen werden hier zu finden sein oder wir schicken Euch einen Link per E-Mail

Das Praktizieren von Yoga ist gesund und stärkt das Immunsystem.

Darum übt Asanas so oft Ihr könnt und bleibt alle gesund.

Gerlind und Hermann

 

Diese Tabelle zeigt, welche Kurse regelmäßig stattfinden. Klicken Sie auf die Termine um weitere Informationen zu bekommen. 

 Montag

 

 

 

     18:30 bis 20:00         Yoga für Männer

mit Hermann 

 

            20:00 bis 21:30      Yoga für Fortgeschrittene / mit Hermann 

 

Dienstag

 

 

17:30 bis 19:00  

Yoga- Basic mit Gerlind 

 

19:15 bis 20:45
Yoga mit Gerlind

Mittwoch

 

17:30 bis 19:00
Yoga mit Hermann

 

 

 

19:30 bis 21:00
Tai Ji mit Sepp

Donnerstag

 

 

19:00 bis 20:30
Yoga mit Gerlind

Freitag 

8:30 bis 10:00
Yoga mit Hermann

 

 


 ABGESAGT!!!

Seminar und offene Gruppe mit Ute Franzmann

Samstag, 14. März 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr:  Aufstellungen & Walking-In-Your-Shoes (offene Gruppe)

Sonntag, 15. März  10:00 h bis 17:00 h: „Alles Gute, ab jetzt!“ Kraft der Gedanken & Glaubensätze (Seminar)

Ute Franzmann 462x640

Ute Franzmann

kommt ursprünglich aus Wulfen und hat ihre Ausbildung zur exam. Krankenschwester in Dorsten absolviert.

Seit vielen Jahren lebt sie in Berlin und hat sich immer weiter ausbilden lassen: 

- Heilpraktikerin für Psychotherapie

- Reikimeisterin/ Lehrerin

- mediale Lebensberaterin

- Familien- Systemaufstellerin

- Rückführungstherapeutin

- Walking-in-your-shoes-Leiterin

- Bondingtherapeutin

Immer wieder kommt sie gerne nach Velen

und immer freuen wir uns über ihren Besuch!

Hier finden Sie Infos zu Aufstellungen & Walking-In-Your-Shoes

Hier finden Sie Infos zum Seminar „Alles Gute, ab jetzt!“

 


ABGESAGT!!!

Weiterführung der Lesereihe mit Walter Schiffer:

Termine für 2020:

Sonntag 15. März 2020  

Sonntag 21. Juni 2020 / Sonntag 27. September2020 / Sonntag 13. Dezember 2020

immer um 17:00 Uhr  

"Wenn Stimmen der Ausgrenzung und Eskalation laut werden, wollen wir Stimmen der Humanität Raum geben.“

Besorgt, über die derzeitigen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen umtreibt viele Menschen die Frage, 

was gegen  das Lautwerden von Ausgrenzung und Eskalieren von Gewalt zu tun sei.

 Walter Schiffer 240x137 240x137 2

Walter Schiffer hat sich überlegt, Lesungen anzubieten, aus deren Texten ein Geist sprechen soll, 

der weniger auf das Trennende innerhalb der Menschengemeinschaft und mehr auf das      

Gemeinsame schaut. Das ist - es mag antiquiert klingen -

das Humane.

Wenn sich Kulturen auch einander fremd sein mögen, so leben wir nicht in verschiedenen Welten, sondern verschieden in einer Welt.

Seit dem Frühjahr 2015 werden alle drei Monate immer sonntags Texte zu Gehör gebracht, die die Humanität ins Zentrum stellten.

"Dichter und Denker" verschiedener Völker werden dann von Walter Schiffer vorgetragen.

Mit den Lesungen unterstützt Walter Schiffer die "Literarische Gesellschaft- Stimmen für Humanität und Kultur"

Mit den Aktivitäten  des Vereins "Literarische Gesellschaft- Stimmen für Humanität und Kultur e.V." sollen in Zukunft humanitäre Projekte unterstützt werden.

Wie auch in den vergangenen Veranstaltungen wird es in den Pausen und im Anschluss der Lesungen Gelegenheit zum Austausch geben.

Der Eintritt ist frei!

Über eine kleine Spende freuen wir uns!


ABGESAGT!!!

Yoga-Frühstück und Yoga-Mantra-Stunde

Mit Gerlind und Hermann

Sonntag, 22 März 2020

09:00Uhr bis 12:30 Uhr

Kostenbeitrag 37,-€

Häufig wird Yoga mit der Ausübung besonderer und gesunder Bewegungen in Verbindung gebracht.

Der Sonnengruß, der herabschauende Hund, die Schulterbrücke, um nur einige der Asanas zu nennen.

Aber Yoga ist weit mehr, als ausschließlich gezielte Übungen für die Beweglichkeit des Körpers einzusetzen. Im Integralen Yoga werden

sechs Yogaarten miteinander verbunden.

20190720 141911 
  • Hatha-Yoga / Das Üben körperorientierter Praktiken
  • Kundalini -Yoga / Die Aktivierung und Harmonisierung von Lebensenergie
  • Raja-Yoga / Das zur Ruhe bringen des Geistes
  • Jñana-Yoga / Die Auseinandersetzung mir philosophischen Themen, Yoga des Wissens
  • Bhakti-Yoga / Die Öffnung des Herzens. Hingabe und Liebe,
  • Karma-Yoga / Das selbstlose Dienen

Wir möchten gemeinsam mit Euch frühstücken.

  Nach einer Mantra-Yogastunde servieren wir ein leckeres Frühstück.

  - alles Bio,

  - alles vegan,

  - alles sattvig.

  Was sattvig bedeutet, wird beim Frühstück erklärt.

 GerlindundHermannS 

Diese Verbindung beinhaltet viele Aspekte der sechs Wege.

Das praktizieren von Asanas und gesunde Ernährung gehören zum Hatha-Yoga.

Atemübungen und das Wiederholen von Mantras bewegen die Lebensenergie und sind dem Kundalini-Yoga zugeordnet.

Wenn wir in der Anfangs- und Endentspannung meditieren, richten wir unseren Geist auf einen Punkt und üben Raja-Yoga.

Jñana-Yoga praktizieren wir, wenn wir uns darüber unterhalten, welche Bedeutung z.B. einzelne Lebensmittel für unsere Ernährung haben.

 20190720 134454

   Das Singen oder Chanten von Mantras

   öffnet das Herz (Bhakti-Yoga).

   Die uralten Sanskrit-Worte haben eine verbindende Wirkung,

   selbst wenn man die Übersetzung nicht kennt.

Karma-Yoga üben wir schon, wenn wir die Yogamatte oder das Meditationskissen zurück legen oder nach dem Frühstück einen Teller in die Spülmaschine räumen.

Wir freuen uns auf einen genussvollen Vormittag mit Euch!

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung nötig.

Tel.: 02863 / 4217

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Samstag 25. und Sonntag 26. April 2020

Überlebender Zwilling – verlorener Zwilling 

Ein Seminar mit Heike Holdschlag

Die Reise ins Leben wird oft nicht alleine angetreten, man vermutet, dass jede 8.-10. Schwangerschaft eine Zwillingsschwangerschaft ist, wobei nur ein Zwilling überlebt.

IMG 8211

Wenn einer der beiden Zwillinge in der Gebärmutter stirbt, ist es für den Überlebenden ein großer Schock und möglicherweise eine Erfahrung, die das gesamte Leben prägt. Keine Beziehung ist so prägend und innig wie die zu einem Zwilling. Mit dem Verlust des Zwillings fühlt es sich an, als ginge ein Teil der eigenen Seele.

Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die wissen, dass sie ein überlebender Zwilling oder Drilling sind oder aber die Möglichkeit in sich spüren einen Zwilling verloren zu haben.

Wir werden uns sanft und behutsam diesem Thema widmen, mit systemischer Aufstellungsarbeit, schamanischer Heilarbeit und Meditationen, kunsttherapeutischen Mitteln und Traumaarbeit. 

nähere Infos: www.heike-holdschlag.de


Gesundheit durch Ernährung

Vortragsabende mit Barbara Jost-Besten

weitere Termine folgen

Der Eintritt ist frei!!!

Belastende Umwelteinflüsse, Zeitmangel, Stress: Faktoren, die unserer Gesunndheit in der modernen Welt des 21. Jahrhunderts zu schaffen machen.

Das Thema Gesundheit ist in aller Munde und trotz aller wissenschaftlicher Errungenschaften und medizinischer Erkenntnisse, nicht selbstverständlich.

Eine wesentliche Grundlage für eine gute Gesundheit ist die Ernährung. Die Bedeutung der Bestandteile einer gesunden Ernährung ist dabei wichtiger denn je.

Barbara Jost-Besten hat sich nun zur Aufgabe gemacht, ihr Wissen über das Thema an möglichst viele Menschen weiter zu geben.

Dabei betrachtet sie Fragen und Themen dieser Art:

  • Was ist eigentlich der Stoffwechsel?
  • Herausforderung Ernährung im 21. Jahrhundert
  • Mit Vorurteilen brechen, neue Zeiten brauchen neue Wege
  • Unsere Nahrung, unser Schicksal

DSC 0013 2

Mein Name ist Barbara Jost-Besten, ich bin 54 Jahre alt, habe 2 erwachsene Kinder und lebe in Velen.

Sich gesund und fit zu fühlen war für mich über lange Zeit undenkbar. Schmerzmittel und Kortison  bestimmten mein Leben.

Zum Glück habe ich dann im Selbstversuch erfahren, welchen Einfluss die Ernährung auf die Gesundheit von Körper und Geist haben. 

Ich lebe jetzt ein schmerzfreies und energiereiches Leben und daraus wuchs der Wunsch,  

dieses Wissen weiter zu   geben und auch anderen Menschen zu mehr Vitalität und Energie zu verhelfen

Als zertifizierte Ernährungsberaterin, Vitalstoffberaterin und Reiki Meisterin bin ich dem Menschen in seiner Ganzheit zugetan.

Ich berate nicht nach althergebrachten Dogmen, sondern beachte bei meiner Beratung den Einklang von Körper, Geist und Seele. Auch biete ich Reiki Anwendungen zur Unterstützung an.

Zurzeit übe ich meine Beratung und Vortragstätigkeit noch nebenberuflich aus und arbeite Vollzeit als Gruppenleitung in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen.

Daher vergebe ich Termine am Abend und am Wochenende. Ich freue mich darauf, Sie bei einem Vortrag im Institut LLS begrüßen zu dürfen.

 

 


Ayurvedische Gesundheitsberatung mit Dr. Saroj Kumar

Termine nur nach telefonischer Anmeldung: 02863 4217 

oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In seiner Tätigkeit als reisender ayurvedischer Arzt (Vaidya) wird Dr. Saroj Kumar zu uns nach Velen kommen. 

Saroj Kumar.PNG

Ayurveda ist eine über 5000 Jahre alte Heilkunde und bedeutet übersetzt: „Wissen vom Leben“. Das Ziel einer ayurvedischen Behandlung ist die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, um Krankheitssymptome zu lindern, wieder gesund zu werden oder Erkrankungen vorzubeugen. Eine ayurvedische Behandlung wirkt ganzheitlich auf Körper Geist und Seele.

Ganz ohne Chemie! 

Mittels Pulsdiagnose kann Dr. Saroj Kumar Informationen über die gesundheitlichen Zustand eines Menschen erfassen.

Dabei wird deutlich, welche Regelkräfte sich in Balance befinden oder welche Störungen es gibt.

Der Patient / die Patientin erfährt etwas über den eigenen Konstitutiontypus. Kapha, Vata, Pitta sind die Grundtypen aus denen sich auch oft Kombinationen bilden.

Um mögliche Störungen (der Doshas) auszugleichen, gibt Dr. Saroj Hinweise für eine passende Ernährung und bietet verschiedene Behandlungsmethoden an. Einige davon kann man auch problemlos selbständig anwenden, wie z.B. eine Ganzkörpermassage mit Öl.

Bei vielen Terminen wird Dr. Saroj von einem ayurvedischen Masseur begleitet, so dass direkt vor Ort ayurvedische Öl-Massagen möglich sind.

Verordnete Supplimente in Tablettenform, die auf Basis von Gewürzen und Kräutern hergestellt werden, unterstützen als Nahrungsergänzungsmittel den individuellen Heilprozess.

Es ist vorgesehen, dass Dr. Saroj in regelmäßigen Abständen nach Velen kommt.

Hier ein paar weiter Infos zu Dr. Saroj und seiner Arbeit

 

 

 

Yoga mit Hermann

Herzlich willkommen zur Yogapraxis im Institut LLS in Velen.

Yoga-AsanaFlow


Frei übersetzt bedeutet Yoga: Einheit und Harmonie.

IMG 8975 3 362x640

Nur wenn wir verstehen, dass alles was ist, aus ein und demselben entspringt, können wir Harmonie verwirklichen.

Wir alle atmen dieselbe Luft und werden von einer Erde getragen. Yoga hilft zu erkennen, dass wir Teil des Ganzen sind. Wir erleben unseren Körper als Ganzes und überwinden die Trennung von Kopf und Bauch. Fließender Atem und die fließenden Bewegungen im AsanaFlow unterstützen den Prozess, wieder zusammenfließen zu lassen, was uns von dem trennt, was wir eigentlich sind.

Im AsanaFlow üben wir, gesund, oder besser gesagt ganz zu werden. Der englische Begriff "whole" bezeichnet mit einem Wort diese beiden Begriffe und macht damit die Gleichbedeutung von Gesundheit und Ganzheit klarer.

Nicht die Abwesenheit von Krankheit führt zu Gesundheit, sondern die Bewusstheit über das eigene Selbst.

 

IMG 9004 2 640x544

Yoga tut gut, macht Spaß, fördert die Gesundheit, wirkt gegen Verspannungen und Stress-Symptome, stärkt die Abwehrkräfte, führt zu mehr Gelassenheit und Ausgeglichenheit, höherer Konzentration und geistiger Klarheit.

Die zahlreichen Asanas dehnen und entspannen den Körper und erhöhen die körperliche Flexibilität, steigern die Leistungsfähigkeit und Kraft.

Atemübungen (Pranayama) wecken und harmonisieren Körperenergien und bauen Stress ab. Yoga fördert besonders die Beweglichkeit der Rückenmuskeln, mobilisiert die Wirbelsäule und wirkt Verspannungen entgegen. Stressabbau und Entspannung nehmen Einfluss auf die Körperhaltung. Schon nach kürzester Zeit und bei nur einer Einheit pro Woche, sind bei Yoga-Anfängern deutliche Veränderungen erkennbar. 

 

IMG 8201

 Termine: 

 jeden Montag 
 von 18:30h bis 20:00h Yoga für Männer

 und von 20:00h bis 21:30 Yoga für Teilnehmer/innen mit Yoga-Erfahrung

 jeden Mittwoch  
 von 17:30h bis 19:00h

 jeden Freitag 
 von 8:30h bis 10:00h
 Hier Kontakt aufnehmen
 oder unter Tel: 02863 4217

 

Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, sind Sie herzlich zu einer unverbindlichen und selbstverständlich kostenlosen Yogastunde eingeladen. Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie hier.

Sie wollen sich Anmelden? Ein Formular zum Ausdrucken finden Sie hier.

Tai Ji mit Sepp

Tai Ji: "Tanz des Lebens im Einklang mit der Natur" (Pius Brogle)



Sepp JditzTai Ji ist eine traditionelle aus China überlieferte Bewegungsform mit dem besonderen Gewicht auf dem meditativen und gesundheitlichen Aspekt. Die harmonischen, fließenden Bewegungen ohne Anstrengung und Widerstand sind Ausdruck des stetigen Wandels und Fließens der Lebensenergie.

Grundlage des Kurses sind die Form der "fünf Elemente" sowie der erste und zweite "Kreis" nach Chungliang Al Huang. Hierin ist Tai Ji nichts fremdartig Östliches für uns, sondern etwas seinem Wesen nach zutiefst Vertrautes.

Seit September 2011 leitet Sepp Jüditz einen fortlaufenden Tai Ji Kurs im Institut LLS. Ein Einstig für Neueinsteiger ist jeder Zeit möglich und zum "schnuppern" erst einmal kostenfrei. Danach zahlen die Teilnehmer für zehn Termine 60,00€. Dabei verfallen keine Termine bei Abwesenheit!

Interessierte finden hier eine Beschreibung und Anleitung der Fünf Elemente.

Termine: 
Jeden Mittwoch von
19:30h bis 21:00h

Weitere Infos erhalten Sie bei
Sepp Jüditz
Tel: 02861 8041846
Mobil: 015154855099
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unternehmen

In dem ursprünglich als Druckerei und zuletzt zu Wohnzwecken genutzten Gebäude in der Gemeinde Velen befindet sich heute das Institut LLS. Der ehemalige Maschinenraum mit einer Grundfläche von rund 100m² bildet den Mittelpunkt und bietet Möglichkeiten für Bildung, Bewegung und Begegnung.

In der voll ausgestatteten hochwertigen Küche und der angrenzenden Begegnungslounge lassen sich nicht nur Kochkurse gestalten. Während wohlverdienter Pausen finden Teilnehmer von Workshops und Seminaren Gelegenheiten zur Erholung und zum Erfahrungsaustausch.

In weiteren Räumen finden sich Gelegenheiten für Kleingruppenarbeiten, Einzelanwendungen und Sitzungen.

Lassen Sie sich zu einem kleinen Rundgang einladen.

In unserer Bildergalerie finden Sie Eindrücke und Impressionen.

Bildergalerie

Auf den drei Unterpunkten finden Sie drei verschiedene Bildergalerien um sich einen Eindruck von un zu verschaffen.

 

 

Angebote für Kursleiter

Um unser Angebot im Institut LLS für die Teilnehmer möglichst vielseitig zu gestalten, suchen wir weitere Anbieter für Kurse, Seminare und Workshops.

In unserem Belegungsplan sind noch Termine frei! 

Sie haben Fähigkeiten, Kenntnisse und Begabungen?

Andere daran teilhaben zu lassen, ist eine Vergrößerung dieses Potenziales. Nutzen Sie die Räume  des Institutes LLS um in einem ansprechenden Ambiente

  • Wissen zu vermehren
  • Gesundheit zu vermitteln
  • Entspannung zu ermöglichen
  • Menschen in Bewegung zu bringen

Bringen Sie zur Entfaltung, was Sie begeistert und begeistern Sie damit Ihre Kunden. 

 

So ist das Institut LLS für Sie ausgestattetRuhe 1
Das Zentrum bildet ein ca. 100m² großer Seminarraum. Dieser Raum ist mit einem Wärme ausstrahlenden Parkett ausgelegt und bietet hervorragende Möglichkeiten für Bewegungsangebote aller Art. Mit Matten und Kissen ausgelegt, wird der Raum im Handumdrehen zu einer Oase der Entspannung und Meditation.

 

 

SchulungenNoch ein paar Handgriffe und dem Lernen in anregender Atmosphäre wird Raum gegeben. Bequeme Stühle und handliche Tische lassen ein vielseitiges Arrangement von Tischgruppenzu. Bei Bedarf können Moderationshilfen wie Beamer und Leinwand, Flipchart, Mediawände usw. zur Verfügung gestellt werden. 

In der voll ausgestatteten, hochwertigen Küche und der angrenzenden Begegnungslounge lassen sich nicht nur Kochkurse gestalten. Hier wird die Pause zum Erlebnis und zur Begegnung mit anderen Menschen. Zwei weitere Räume bieten Gelegenheiten für Kleingruppenarbeit, Einzelanwendungen und Sitzungen.

 

 

Ein bunter Strauß von MöglichkeitenKche 1

Meditatives Tanzen, Biodanza, japanische Kampfkünste, Qigong, Tai Chi, Yoga, Pilates, autogenes Training, Entspannungsübungen, Trommeln, Ayurveda, Reiki, Massagen, Feldenkrais, Männerseminare, Frauenseminare, Paarseminare, Workshops, Kochkurse, Adipositasberatung, Ernährungsberatung für Säuglinge und Kleinkinder, Sprachkurse, Bildungsveranstaltungen ...

(Kooperations-)Partner

 

KarolaMarks

Karola Marks
Tel.: 02867 2230372

 

 

 

 

 

RitaBoeckerRita Böcker
Tel.: 02861 924118
www.reiki-und-beratung.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Sepp Jüditz 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 



Portrt_Foto_Janet

Janet Dzengel
www.dzengel-gesundheitsberatung.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir über uns

Gerlind und Hermann Sicking

leben seit 2002 in Velen auf der Bahnhofsallee. Vom ersten Augenblick an, hat sie die Ausstrahlung des Hauses mit der Nummer 44 angesprochen. Vieles war zu tun, bis die Räume wohnlich wurden und einiges wurde nicht einmal fertig, bevor die Idee, einen Teil des Hauses zu einem Seminarhaus umzugestalten, in die Tat umgesetzt wurde.

Die berufliche und persönliche Entwicklung, so individuell sie auch ist, hat beide zu dem gemeinsamen Entschluss geführt, dass Haus zu öffnen. Gerlind und Hermann wollen Menschen begegnen und willkommen heißen, die mit ihnen zusammen neue Wege zur Ganzheitlichkeit und Gesundheit beschreiten.

Vollwertige und biologische Ernährung ist für Gerlind ein wichtiger Aspekt und stellt für sie den Zusammenhang zwischen gesundem Leben und Nachhaltigkeit dar. Die Eröffnung eines Bioladens in Verbindung mit dem Institut LLS ist für sie ein Projekt der Zukunft.

Für Hermann hat die Bewältigung beruflicher Herausforderungen, im Besonderen im Bereich der Mitarbeiterführung, durch die Ausbildung in der Gesprächsmethode Process Inquiry® (kurz P.I.) im Counselor Level eine ganz neue Bedeutung bekommen. Mit dem Ansatz einer prozess- und lösungsorientierten Beratung bietet er Einzelgespräche im Institut LLS an.

 

Historie

Das Institut LLS befindet sich in einem Haus mit Geschichte.

Von außen unterscheidet es sich nicht im Geringsten von den anderen Häusern der westmünsterländischen Bauweise aus den 1950er Jahren. Der Erbauer betrieb hier damals mit Erfolg eine Druckerei, gegenüber gab es ein Lebensmittelgeschäft und der Bahnhof war fast vor der Haustür. Der Handel florierte und man brauchte Platz.

So wurde in verschiedenen Bauabschnitten ein Gebäude mit rund 450m² Nutzfläche ausgebaut, bis die Druckerei aussiedelte.

Verschiedene Geschäfte zogen ein und aus, doch nach und nach wurde es immer ruhiger auf der Bahnhofsallee. In den letzten Jahren wurde das Haus ausschließlich zu Wohnzwecken genutzt.

Die Walzen der Druckmaschinen stehen still. Auf dem Parkett des ehemaligen Maschinenraums findet man heute Platz und Atmosphäre für die Angebote des Institutes LLS


Liebe Yogafreunde/innen, liebe Gäste,

auch wir sagen alle Termine zunächst ab.

die allgemeinen Richtlinien und Empfehlungen im Umgang mit der Verbreitung des Corona-Virus, lassen uns schweren Herzens auch die Entscheidung treffen, alle Kurse im Institut LLS zunächst bis zum Ende der Osterferien abzusagen.

Es entspricht zwar nicht unserer Einstellung, so mit dieser Situation umzugehen, jedoch lassen behördliche Bestimmungen und offizielle Warnungen kaum eine andere Wahl.

Um zumindest ein Yoga-Angebot aufrecht zu erhalten, versuchen wir Zurzeit technische Voraussetzungen für einen Online-Kurs zu erstellen.

Vielleicht schaffen wir es auf diesem Weg, ein bis zwei Yogastunden pro Woche für Euch ins Netz zu stellen. Informationen über mögliche Teilnahmen werden hier zu finden sein oder wir schicken Euch einen Link per E-Mail

Das Praktizieren von Yoga ist gesund und stärkt das Immunsystem.

Darum übt Asanas so oft Ihr könnt und bleibt alle gesund.

Gerlind und Hermann

Yogatermine mit Gerlind und Hermann (hoffentlich) nach den Osterferien 2020

Neuer Kursbeginn: Montag 20.April 2020 

Der Kursabschnitt dauert bis zum Beginn der Sommerferien. Das sind neun Wochen (Teilnahmegebühr: 90,-€)

Mit der Bezahlung der Teilnahmegebühr können alle Kurse einer Woche besucht werden.

Die einzelnen Termine sind in der Tabelle zu finden.

Anfang Mai finden vom 05. bis 08. Mai keine Kurse statt.

Anders als in den vergangenen Jahren, finden in allen Feiertagswochen (1.Mai / Christi Himmelfahrt / Fronleichnam) alle Kurse statt. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.